Eine ideale Werbeplattform: Der Werbefahrradständer

Viele Firmen oder auch Privatpersonen, welchen ein öffentlicher Weg gehört, profitieren von cleveren und individuellen Werbelösungen für ihr Unternehmen. Natürlich gehört nicht jedem ein öffentlicher Weg, dennoch ist es möglich, dort Werbefahrradständer vor der eigenen Firma aufzustellen. Diese können dann von Mitarbeitern und natürlich Besuchern gerne genutzt werden, dafür sind sie da. Eine Möglichkeit, sein Fahrrad sicher, mit Fahrradschloss, abstellen zu können, ist gerade in den Städten ein absoluter Glücksgriff. Mit diesem Fahrradständer kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Werbefahrradständer – warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Hier würde sich ein Werbefahrradständer anbieten

Vielleicht erkennen Sie sich darin wieder: Man sucht immer nach einer tollen Werbestrategie und lässt teuere Flyer & Co. produzieren, derweil könnte eine einfache Werbeplattform direkt vor Ihrer Türe stehen: In Form eines Werbefahrradständers! Sie können sich dieses Ding nicht auf Anhieb vorstellen? Kein Problem, hier eine kurze Erklärung. Ein Werbefahrradständer erfüllt in erster Linie den Zweck, dass Fahrräder daran abgesperrt und abgestellt werden können. Doch der Werbefahrradständer verfügt über eine Werbefläche direkt über den Metallstäben, in welche die Fahrräder hineingestellt werden können. Jeder Fußgänger, Autofahrer und selbstverständlich auch die Fahrradfahrer, die ihre Räder dort abstellen, werden dem Werbefahrradständer Beachtung und Aufmerksamkeit schenken.

Werbeplakate oder wechselnde Flyer

Es gibt verschiedenste Varianten, um gut sichtbare Werbung am Werbefahrradständer zu befestigen. Die meisten bevorzugen Werbung, die dauerhaft auf der kleinen bis mittelgroßen Werbefläche angebracht werden kann. Dafür müssen Sie lediglich bei der Druckerei Ihres Vertrauens (Online-Druckereien lohnen sich heutzutage am meisten, da die Preise wirklich unschlagbar sind) wetterfeste Schilder mit dem Werbeaufdruck Ihrer Wahl produzieren lassen. Entweder stellen Sie die Druckdaten selbst zur Verfügung oder Sie arbeiten mit einem Grafikbüro zusammen. Bei den meisten Online-Druckereien kann man sich auch Hilfe in Sachen Gestaltung holen. Das sind Profis, die ihr Handwerk verstehen. Alternativ können Sie dort aber auch wechselnde Werbebotschaften anbringen. Die Werbefläche auf einem Werbefahrradständer ist gut zu erreichen und Sie können mühelos öfter für frischen Wind sorgen. Im Übrigen gibt es die Fahrradständer mit Werbung auch in anderen Konstellationen, zum Beispiel, das die Werbeplattform in der Mitte ist, in Form eines Vierecks und daneben befindet sich jeweils eine Möglichkeit, sein Fahrrad hineinzuschieben. Eine runde Werbetafel erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit, denn es ist einfach ein Hingucker und es führt kein Weg daran vorbei, die Werbung, die dort abgebildet ist, näher zu betrachten. Wer möchte, kann auch immer mal wieder neue, frische Flyer oder Schilder drucken lassen und alle paar Monate neue Werbung auf der Fläche anbringen. So haben die Passanten, die daran vorbeigehen, immer mal wieder neue Impulse. Ihre Firma kann mit der Konkurrenz mühelos mithalten! Probieren Sie es aus, Sie werden sicher nicht mehr auf diese Art von Werbung verzichten wollen.

Auf folgendem Link gibt es genauere Informationen: https://www.fahrradstaender24.de/de/Werbefahrradstaender

Ihr Fahrrad gut geschützt mit dem Fahrradhalter für die Garage

Das Fahrrad erlebt derzeit ein starkes Comeback und liegt enorm im Trend. Sein Einsatz reicht vom Sportgerät über regelmäßiges Transportmittel zur Schule, Universität oder Arbeitsstelle bis hin zum beliebten Freizeitbegleiter. Nicht zuletzt die gute Umweltbilanz des Fahrrades macht es sehr beliebt. Doch wohin mit dem treuen Gefährt, wenn es gerade nicht im Einsatz ist? Fahrradhalter für die Garage bieten der Aufbewahrung Ihres Drahtesels viele Vorteile.

Farradhalter Garage

Mögliche Platzierungen des Halters

Möglich ist es, das Fahrrad im Außenbereich zum Beispiel an einem Zaun oder Laternenmast mit einer Kette bzw. einem Fahrradschloss zu sichern. Weitere Alternativen sind Fahrradkeller und Hausflure. Diese sind jedoch mit einigen Nachteilen verbunden. Nachbarn können sich darüber beschweren, dass das Fahrrad im Weg steht. Die Lösung kann der Fahrradhalter für die Garage sein. Ob Sie Ihr Fahrrad lediglich selten für einen Ausflug oder regelmäßig für den Weg zur Arbeit und zum Sport nutzen, Sie werden die Vorteile zu schätzen wissen, es sicher verwahrt zu haben. Der Fahrradhalter für die Garage bietet gegenüber einem Fahrradkeller auffallende Vorzüge: Sie müssen kein enges Treppenhaus durchqueren, der Kraftaufwand durch das Erklimmen von Treppenstufen entfällt und Sie entgehen Diskussionen mit den Nachbarn, dass Sie Schäden an deren Fahrrädern sowie im Treppenhaus beim Transport verursacht hätten. Für den Anschluss des Fahrrades im Außenbereich stehen zwar heute viele stabile Ketten und Schlösser zur Verfügung, doch ist das Fahrrad damit nicht effektiv vor dem Zugriff anderer Personen geschützt. Unzählige Menschen haben ihr gut angekettetes Fahrrad ohne Sattel, mit zerstochenen Reifen, zerkratzt und anderweitig beschädigt wiedergefunden. Andere konnten nach der Rückkehr zum Abstellort lediglich die Reste des aufgebrochenen Schlosses oder der durchtrennten Kette finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein altes Fahrrad besitzen oder Ihr Fahrrad nagelneu ist. Echte Sicherheit bietet Ihnen dagegen der Fahrradhalter für die Garage.

An erster Stelle sollte immer noch das Fahrrad stehen

Witterungseinflüsse sind ein weiterer Faktor, der bei der Aufbewahrung eines Fahrrades nicht außer Acht gelassen werden sollte. Durch eindringende Feuchtigkeit von Nebel und Regen sowie starken Temperaturschwankungen wie Frost oder auch großer Hitze wird das Material des Fahrrades extrem beansprucht. Metallteile sind anfälliger für Rost, der Sattelbezug wird spröde und porös, mehr erfahren. In der Garage wird das Fahrrad mit dem Fahrradhalter für die Garage witterungsunabhängig aufbewahrt und damit das Material geschont. Ein mit Wasser vollgesogener Sattel und rutschige Lenkergriffe und Pedale gehören damit ebenfalls der Vergangenheit an. Platzsparende Modelle der Fahrradhalter für die Garage erlauben Ihnen auch in kleineren Garagen Ihr Fahrrad behütet unterzubringen. Zahlreiche Ausführungen der Fahrradhalter für die Garage sind am Markt verfügbar, so dass Sie die passende Lösung für Ihre individuellen Anforderungen an Platz und Sicherheit für Ihr Fahrrad garantiert finden können.